Praxis für Logopädie, Prävention
und Gesundheitsprophylaxe
Annette Jung-Schif
Zollernstraße 16
73614 Schorndorf-Oberberken

Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen

Angebote zum Thema "Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen"

"Sprache ist für mich nicht nur ein Werkzeug. Sie beeinflusst vielmehr mein Denken." (Shalom Ben Chorin)

Sie sind daran interessiert zu erfahren, wie sie die Sprach-, Sprech- und Stimmentwicklung ihres Kindes bestmöglich fördern können? Dann besuchen Sie einen meiner folgenden Kurse und Vorträge!

Für Eltern stotternder Kinder ist das Elterntraining E1 besonders geeignet.


S1: Vortrag

Förderung der kindlichen Sprach- und Sprechentwicklung, der Hörwahrnehmung und Konzentration in den ersten Lebensjahren.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage


S2: Vortrag

Zusammenhang von Sprache und Bewegung

Dauer: 2 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage


S3: Vortrag

Vermeidung und Reduzierung von Artikulationsfehlern und Störungen im Bereich der Mundmotorik, bedingt durch ungünstige Gewohnheiten, wie z.B. falsches Saugen, mangelnde Bewegung, Zeitdruck, u.v.m.

Dauer: 2 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage


 

S4: Vortrag

Förderung der Kommunikation durch den folgenden Wunsch des Kindes: "Ich möchte angenommen werden und beitragen dürfen"

Dauer: 2 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage


S5: Workshop

Ermutigungstag für Eltern
In diesem Kurs lernen Sie in Theorie und Praxis die Bedeutung und Umsetzung von Ermutigungsgedanken und Ermutigungsstrategien kennen. Eigene Entspannung und Selbstermutigung, sowie Selbstannahme sind hierbei wichtige Inhalte.

Dauer: 4 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage


S6: Heidelberger Elterntraining für Eltern, deren Kinder an Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen leiden

  • Ursachen der Sprachentwicklungsverzögerung
  • Vorbedingungen und Voraussetzungen zur Sprachentwicklung
  • Kommunikationsfördernde Verhaltensweisen
  • Ermutigungs- und Entmutigungskreislauf
  • Fördermöglichkeiten für die Bereiche Wortschatz, Satzbau, Grammatik, Wahrnehmung im alltäglichen Rahmen
  • Welche Verhaltensweisen blockieren die Sprach- und Sprechfreude von Kindern?
  • Gemeinsame Spiele: Bewegung, Bilderbuch betrachten, Rollenspiele, usw.
  • Bewusster Umgang mit Medien

Dauer: 8 Einheiten zu je 2 Stunden

Kosten: auf Anfrage

Termine: auf Anfrage