Praxis für Logopädie, Prävention
und Gesundheitsprophylaxe
Annette Jung-Schif
Zollernstraße 16
73614 Schorndorf-Oberberken

Ausbildungen

Ausbildungsweg und Schule

  • Erlangung der Hochschulreife in Rottweil
  • Einjähriges Vorpraktikum im Sonderschulkindergarten für Sprachbehinderte in Sindelfingen
  • Ausbildung zur Logopädin an der Schule für Logopädie an der Universität Ulm

Berufstätigkeit

  • 1983 - 1985 Anstellung als Logopädin im Berufsbildungswerk für Hör- und Sprachbehinderte
  • Seit Oktober 1985 selbstständig als Logopädin in meiner eigenen Praxis. Von 1985 bis 1991 in Weinstadt-Endersbach; seit 1991 in Schorndorf-Oberberken.

Berufsbegleitende Weiterbildung

  • Ausbildung zur Individualpsychologischen Logopädin im Rudolf-Dreikurs-Institut in Sinntal-Züntersbach
  • Ausbildung zur Encouraging-Trainerin Schoenaker-Konzept auf der Grundlage der Individualpsychologie an der Akademie für Individualpsychologie in Sinntal-Züntersbach
  • Qualifikation zur Muskelfunktions-Therapeutin beim Arbeitskreis für myofunktionelle Therapie in Hamburg
  • Ausbildung zur Encouraging-Master-Trainerin auf der Grundlage der Individualpsycholigie an der Akademie für Individualpsychologie in Sinntal-Züntersbach
  • Ausbildung zur Encouraging-Eltern-Trainerin auf der Grundlage der Individualpsycholigie an der Akademie für Individualpsychologie in Sinntal-Züntersbach
  • Weiterbildung zur Legasthenie-LRS-Therapeutin am Institut für Lerntherapie, Beratung und Ausbildung in Ulm
  • Ausbildung zur Zilgrei-Lehrerin Grad 2 bei Zilgrei-International in Würzburg
  • Ausbildung zur Trainingsleiterin für das Heidelberger Elterntraining, einem Gruppenprogramm für Eltern von Kindern mit verzögerter Sprachentwicklung
  • Ausbildung zur Fachtherapeutin für Kognitives Training (AKA-KT)
  • Ausbildung zur SI-Mototherapeutin
  • Zertifizierte Stottertherapeutin (ivs)
  • Fachqualifikation Psychomotorische Förderung von Sprache und Kommunikation dakp
  • Trainerin für die Schulung von Erziehern/Erzieherinnen für die Module:
    Basiswissen I: Sprachentwicklung und Sprachförderung bei einsprachigen Kindern
    Ergänzungswissen: Sprachstörungen
  • regelmäßige Fortbildungen und Supervision in funktioneller Entspannung bei Frau Barbara Eberspächer in Esslingen
  • regelmäßige Fortbildung und Supervision in individualpsychologischer Therapie bei Prof. Dieter Braun in Esslingen
  • Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V.

Außerberufliche Fortbildungen

  • lizenzierte Übungsleiterin für den Bereich Kinderturnen. Ehrenamtliche Tätigkeit als Übungsleiterin in verschiedenen Bereichen des Kinderturnens

Mitgliedschaft

  • im Verein für praktizierte Individualpsychologie e.V.
  • in der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten e.V.

Zurück zu "Über mich"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.